Viel Spaß trotz Niederlage gegen Rüdersdorf

Zu einem freundschaftlichen Vergleich hatten sich die vierte und fünfte Mannschaft aus Woltersdorf Gäste von Glückauf Rüdersdorf in die Sporthalle an der Vogelsdorfer Straßen eingeladen. Die lockere Stimmung wurde auch durch die deutliche 2:16-Niederlage der Gastgeber gegen das Team aus der 2. Kreisklasse MOL nicht getrübt.

Für die beiden einzigen Punkte der gemischten Woltersdorfer Mannschaft sorgte Rainer Schieritz mit 3:0-Siegen über Brünn  und Sommerschuh. Eckhard Schütz stand nach 2:0-Führung gegen Brünn kurz vor dem Sieg, musste sich aber noch mit 2:3 geschlagen geben. Auf  Seiten der Rüdersdorfer waren der Franzose Philipp und Sportfreund Schwenke mit je 4,5 Punkten die erfolgreichsten Spieler.

Punkte: Schieritz 2:2,5, Ullrich 0:4,5, Schütz 0:4,5, Borchert 0:4,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.