Ecki Schütz überrascht mit drei Siegen

Bei seinem ersten Einsatz in der fünften Mannschaft des SV Woltersdorf hat Eckhard Schütz Mannschaftskameraden und Gegner mit drei Siegen überrascht. Er trug damit maßgeblich zum klaren 10:3-Erfolg gegen Gaselan Fürstenwalde V bei, mit dem die Fünfte ihren sechsten Tabellenplatz weiter festigte.

Ecki Schütz gewann zunächst das Doppel mit Rainer Schieritz gegen Krüger/Helterhoff mit 3:0 und setzte sich danach in den Einzeln gegen  Marko Graf (3:0) und Manfred Helterhoff (3:1) durch. Gegen Dieter Krüger war er aber beim 0:3 ebenso chancenlos wie Oldie Wolfgang Borchert und Kapitän Rainer Schieritz .

Bester Punktesammler der Gastgeber war Jürgen Wiese, der 3,5 Zähler erkämpfte. Rainer Schieritz gewann zwei Einzel und das Doppel. Wolfgang Borchert setzte sich nach seinem Doppelerfolg mit Jürgen Wiese auch gegen Marko Graf mit 3:1 durch.

Punkte: Wiese 3,5:0, Schieritz 2,5:1, Schütz 2,5:1, Borchert 1,5:1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.