Erste verliert Tabellenführung

Durch ein 9:9 gegen Motor Eberswalde hat die erste Mannschaft ihre Tabellenführung in der Landesklasse, Staffel 3, eingebüßt. Da die Mannschaft noch mit drei Spielen im Rückstand ist, mussten die Woltersdorfer mit nunmehr 14:4 Zählern nicht nur Rot-Weiß Werneuchen (17:3), sondern auch den Konkurrenten aus Eberswalde (15:9) zwischenzeitlich vorbeiziehen lassen.

Im ersten Spiel ohne den zu Rotation Berlin abgewanderten Kapitän Helmut Neumann bewiesen beide Spieler im oberen Paarkreuz gewohnte Konstanz. Andreas Merkel und Oliver Osterwinter gewannen zunächt ihr Doppel gegen Paul Templin/Heiko Siebert mit 3:1 und landeten danach je drei Einzelsiege. Gegen den überragenden Paul Templin (Saisonbilanz 38:3) mussten aber die besten beiden Woltersdorfer glatte 0:3-Niederlagen einstecken.

Im unteren Paarkreuz kam Karsten Heidt gegen Judith Puskas zum knappen 3:2-Erfolg, nachdem er zuvor mit Gerd-Peter Wulfmeier auch das Doppel gegen Falko Kaufhold/Judith Puskas mit 3:0 für sich entschieden hatte. Doch der 2:0-Vorsprung nach den beiden Doppeln reichte den Woltersdorfern nicht zum Erfolg. Einer der Gründe war, dass Gerd-Peter Wulfmeier nach langer Verletzungspause noch nicht wieder seine alte Form erreicht hat.

Punkte: Merkel 3,5:1, Osterwinter 3,5:1, Heidt 1,5:3, Wulfmeier 0,5:4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.