Kochkurs mit den Eisernen

Losglück für unsere F-Junioren: Sie werden am kommenden Sonntag auf der „Grünen Woche“ mit einigen Spielern des 1. FC Union Berlin am Stand von „Eberswalder Würstchen“ den Kochlöffel schwingen. Erwartet werden die Unioner Profis Christian Stuff, Markus Karl und Felipe Gallegos. Auch Stadionsprecher Christian Arbeit und Finanzchef Nico Schäfer haben ihr Kommen zugesagt.
Das für diese Aktion geforderte Bewerbungsfoto seiner kleinen Schützlinge hatte Trainer Benjamin Scholz an den Berliner Klub geschickt, es wurde aus den vielen Einsendungen herausgezogen.

Im gläsernen Kochstudio werden die großen und kleinen Kicker gemeinsam mit Profiköchen demonstrieren, wie frische, regionale Gerichte zubereitet werden. Auch hier sollen – wie auf dem Fußballplatz – Teamgeist und Zusammenspiel zum Erfolg führen. Ein Sprichwort sagt zwar, dass viele Köche den Brei verderben, doch in diesem Fall steht wohl auch der gemeinsame Spaß im Vordergrund – und keiner hegt Zweifel, dass auch das Essen gut gelingen wird.

Eberswalder Würstchen ist Top-Sponsor beim Zweitligisten Union Berlin und unterstützt das Projekt „Union in Fahrt“. Dieses „Eiserne Trainigsmobil“ hielt ja vor einigen Monaten auch bei unserem SV Woltersdorf. Damals hatten die Kids unserer F I viel Spaß beim Schnuppertraining des Profiklubs.

2 Gedanken zu „Kochkurs mit den Eisernen“

  1. Hey Jungs, viel Spass Euch beim Kochen.
    Bringt den anderen ne „Bratwurscht“ mit 😉

    Gruß schulle

  2. Und was sind sie aufgeregt… Trikots, Eddings und sonstige
    nur denkbare Fanutensilien liegen schon bereit…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.