Spartathlon-Nachlese im Seebad

Am Freitag, den 11. Januar, wird unser Spartathlon-Sieger Stu Thoms im Seebad Friedrichshagen über seinen 246 km langen Weg zum König berichten. In einer lockeren multimedialen Show sollen Motivationen offenbart, der Sinn therapeutischer Waldläufe erklärz oder über Gefahren von Selbstgesprächen ab Kilometer 200 nachgedacht werden. Er wird berichten, ob er wohl vom Start an auf der Flucht ist oder doch eher strebsam auf dem Weg zum Ziel. Wer schon immer wissen wollte, warum manche Menschen auf der Couch vor Langeweile sterben und andere  dies bei Ultra-Läufen vergeblich versuchen, ist genau richtig.

Beginn: 20 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr; Seebad Friedrichshagen, Müggelseedamm 216

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.