Erster Sieg für die Dritte

Im letzten Vergleich der Hinspielrunde hat die dritte Schülermannschaft des SV Woltersdorf in Hartmannsdorf mit 10:2 den erhofften ersten Sieg eingefahren. Jan Paul Kath bot sich mit seinen drei Einzelsiegen einmal mehr für den Einsatz in der zweiten Vertetung des SVW an. Er hat (mit seinem schon erfolgten Ersatz-Einsatz in der 2. Mannschaft) nun ein positives Spielverhältnis von 8:5. Auch Michelle Kraschinski schneidet mit 4:3 positiv ab.

Mit diesem Erfolg belegt die dritte Mannschaft den 4. und damit vorletzten Platz in der Kreislga und hat sich mit 2:6 Punkten wacker geschlagen. Die Spitze behauptet nach der Hinrunde die 2. Mannschaft des SVW (7:1) vor dem punktgleichen Team des TTC Jacobsdorf (7:1) und Chemie Erkner (4:4).

Punkte: Kath 3,5,0, Erping 3,5:0, Kraschinski 2:0,5, Sperling 1:1,5

Bericht: Heinz Maleck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.