Unglaublich: Nach 6:2 noch verloren

Das war ganz bitter. Trotz einer 6:2-Führung hat die vierte Mannschaft des SVW ihr Spiel gegen Grünheide III noch mit 8:10 verloren. Da half auch die glänzende Serie von Kapitän Bernd Klose nichts, der alle Einzel und im Doppel mit Paul Petersik gewann und 4,5 Punkte beisteuerte. Mit 2:14 Punkten verbleibt das Team somit auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Manne Radke hatte diesmal einen rabenschwarzen Tag erwischt und ging völlig leer aus. Paul Petersik  verlor seine beiden Spiele gegen Erwin Broese und Max Blumentritt jeweils im fünften Satz. Dafür bezwang er Reinhard Große im Entscheidungssatz mit 11:9. Katrin Albrecht steuerte zwei Punkte bei und gewann gegen Erwin  Broese 3:2 und Sybill Sarnes 3:0.

Punkte: Klose 4,5:0, Albrecht 2:2,5, Petersik 1,5:3, Radke 0:4,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.