Vizemeister bei den C-Junioren

Die C-Junioren des SV Woltersdorf erreichten im letzten Spiel gegen die Mannschaft der Neuendorfer Füchse einen verdienten 2:0 (1:0)-Erfolg. Dieser reichte am Ende zu einem hervorragenden 2. Tabellenplatz in der Kreisklasse Spree/Oder-Neiße, aber leider nicht zum Meistertitel, da die Mannschaft aus Finkenheerd knapp mit 1:0 in Tauche gewann. Der Mannschaft aus Finkenheerd möchten wir auf diesem Weg zum Meistertitel herzlich gratulieren.

Das Spiel begann am Samstag bei traumhaften Wetter und hohen sommerlichen Temperaturen. Die Woltersdorfer C-Junioren übernahmen mit dem Anpfiff das Kommando auf dem Spielfeld und erarbeiteten sich eine Reihe von guten Tormöglichkeiten, die leider vergeben bzw. vom toll haltenden Keeper der Füchse vereitelt wurden. Mitte der ersten Hälfte gelang unseren Jungs nach einem Pass in den Lauf von Florian Richter die verdiente 1:0-Führung. Danach bestimmte Woltersdorf weiterhin das Spielgeschehen, doch weitere Tore blieben bis zur Halbzeitpause aus.

In der zweiten Hälfte versuchten unsere Spieler, das Ergebnis zu erhöhen, doch meist stand der Torhüter der Füchse im Weg. Die Woltersdorfer zeigten insgesamt eine tolle spielerische Leistung, ließen Ball und Gegner laufen und kamen zu guten Möglichkeiten. Nach einer schönen Kombination über die rechte Seite spielte unser bester Mann an diesem Tage, Hendrik Zabel, den Ball zu Chris D’Hooge, der überlegt zum 2:0 abschloss. Nach diesem Treffer war allen Fans und Eltern des SV Woltersdorf klar, die Mannschaft hatte ihre Pflichtaufgabe erfüllt und sicher gewonnen. Leider mussten nach dem Abpfiff alle Spieler, Trainer, Fans und Eltern ca. 2 Stunden warten, bis das Ergebnis aus Tauche feststand, um zu wissen, welche Platzierung erreicht wurde.

Für die Woltersdorfer C-Junioren ist dieser 2. Platz eine hervorragende Sache, da sich die Mannschaft größtenteils aus dem 97-er Jahrgang zusammensetzt, der noch in der D-Jugend spielberechtigt wäre. Darüber hinaus spielten viele Jungs dieses Jahrgangs auch noch sonntags bei den D-Junioren, um diese zu unterstützen.

Aufstellung: Dietl (Jahrgang 97) – Zabel (97), Kuppelmayr (96), Herrmann (95) (Magin(97)) – Buley (97) (Kinski (97)), Kästner (97), Richter (95) (Balzer (96)) – D’Hooge (96) (Höhne (97))

Tore: Richter, D’Hooge

2 Gedanken zu „Vizemeister bei den C-Junioren“

  1. Hallo Jungs,
    es war eine traumhafte Saison mit euch und den Trainern….
    wir Eltern sind super stolz auf euch die Entwicklung eurer Leistung Jahr für Jahr miterleben zu können…
    wir fiebern immernoch genauso mit wie vor 7 Jahren als alles begann….
    Wir möchten uns auf diesem Weg auch mal bei den Trainern bedanken für ihre Mühe und Zeit die sie opfern um aus unseren Jungs das beste rauszuholen….Vielen Dank dafür
    Wir sind eine tolle Truppe geworden und hoffen weiterhin so spannende Spiele mit euch erleben zu können…ein wirklich verdienter 2. Platz den ihr euch erkämpft habt….
    macht weiter so und nun aber auch viel Spaß in den wohlverdienten Ferien für alle…

  2. Super Jungs,
    nochmals herzlichen Glückwunsch für unseren 2. Platz.
    Leider hat es in diesem Jahr nicht zum Meistertitel gereicht aber die nächste Saison kommt.
    Ich freue mich besonders über euern entwickelten Ergeiz und eure Trainingsbereitschaft, WEITER SO.
    Arbeitet weiter so an euch und ab September 2010 greifen wir wieder an.

    LG.Trainer Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.