Achter Saisonsieg für die Dritte

Die dritte Mannschaft des SVW hat auch ihr drittes Spiel in der Rückrunde gewonnen und sich für die 8:10-Niederlage beim TTV Hartmannsdorf III in der Hinrunde revanchiert. Im Heimspiel setzten sich die Wolterdorfer souverän mit 10:4 durch – und ließen sich auch von den kühlen Temperaturen aufgrund eines Heizungsausfalls in der Halle nicht beeindrucken. Nach dem achten Saisonsieg hält das Team weiter Anschluss an die Spitzenränge der 2. Kreisklasse.

Schon in beiden Doppeln zeigten die Woltersdorfer, wer Herr im Hause ist. Michael Wenglewski und Thomas Langer verbesserten durch ein 3:0 über Annette und Andre Zickerick ihre Bilanz auf 10:3 Siege, Andreas Bölke und Frank Thomas besiegten Rainer Schmädicke und Joachim Baldermann mit 3:1.

In den Einzeln blieb Andreas Bölke ungeschlagen und rückte mit nun 21:4 Siegen in die Top 10 der Staffel vor. Der beste Woltersdorfer in der Rangliste, Michael Wenglewski, holte zwei Punkte, zog aber gegen Andre Zickerick – wie auch Thomas Langer und Frank Thomas jeweils mit 2:3 – diesmal mit 1:3 den kürzeren. Eine Überraschung gelang Thomas Langer mit einem jederzeit sicheren 3:0-Erfolg über Rainer Schmädicke, dem er noch im Hinspiel unterlegen war.

Punkte: Bölke 3,5:0; Wenglewski 2,5:1, Langer 2,5:1, Thomas 1,5,2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.