E2 nervenstark im Pokal; E1 ohne Mühe eine Runde weiter

Der letzte Pokalsonntag verlief ausgesprochen erfolgreich für unsere beiden E-Junioren Teams. Nachdem die E2 in einem Pokalkrimi mit 9m-Schießen die Oberhand gegen die E2 der SG RW Neuenhagen behielt, zog anschließend auch die E1 auswärts gegen FC Strausberg II problemlos in die nächste Runde ein. Wir sind damit neben Eisenhüttenstadt der einzige Verein, der noch

[weiter]

Zweites Pokalspiel unserer F2 gegen Borussia Fürstenwalde

Nun stand endlich unser zweites Pokalspiel an gegen die gewohnt starke F2 von Borussia Fürstenwalde. Die Jungs waren gut drauf und freuten sich bereits auf die Herausforderung, die auf sie wartete.

Diese anfängliche Euphorie wurde bereits in der zweiten Minute durch einen Gegentreffer von Fürstenwalde getrübt. Wir versuchten zwar ein paar wirklich vielversprechende Chancen zu … [weiter]

WM als Riesen-Erlebnis mit Lust auf Mehr

Viel Beifall und Anerkennung gab es in Riesa bei der Weltmeisterschaft der International Dance Organisation für unsere Tanzgruppe „Mi Danza“. Doch trotz fehlerfreien Auftritts reichte die Leistung nicht, um unter den 39 Startern aus aller Welt in die Finalrunden einzuziehen.

Und doch soll an dieser Stelle ein großer Glückwunsch für diese klasse Leistung unsere Sportlerinnen … [weiter]

Erste siegt in Frankfurt deutlich

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung hat die Erste des SVW beim TTC Frankfurt III sicher mit 8:4 gewonnen und den vierten Tabellenplatz in der 1. Landesklasse, Staffel 2,  zurückerobert.

Maßgeblich für den vierten Saisonsieg waren die zwei gewonnenen Doppel. Danach gelangen allen vier Spielern auch in den Einzelspielen Erfolge. Der im unteren Paarkreuz spielende Adrian Metzner … [weiter]

E2 souverän in Reichenwalde; E1 verspielt Platz 1 in Storkow

Beide E-Junioren Teams waren am vergangenen Sonntag auswärts unterwegs. Die Gegner dabei höchst unterschiedlich: Die E2 gastierte beim Tabellenletzten aus Reichenwalde, während die E1 im Spiel gegen punktgleiche Storkower um Platz 1 nach der Hinrunde kämpfte.

Mit Reichenwalde stand unseren E2–Jungs ein sehr junger Gegner mit etlichen 2009er Spielern gegenüber. Wir waren klarer Favorit und … [weiter]

Die Ersatzleute trumpfen auf

Dritter Saisonsieg trotz fünf fehlender Stammspieler: Der 10:5-Erfolg der zweiten Mannschaft des SV Woltersdorf gegen Hartmannsdorf II war vor allen den sogenannten Ersatzleuten zu verdanken.

Tobias Munzert und Tim Fuhrmann spielten bei ihrem ersten Einsatz in der Zweiten großartig auf und erkämpften mit insgesamt fünf Zählern die halbe Miete. Natürlich sollte auch Erwähnung finden, dass … [weiter]