Jürgen Wiese schlägt Maxe Blumentritt

Es war die Überraschung des Tages. Beim 6:10 der dritten Woltersdorfer Mannschaft gegen das Team von Grünheide V gelang Jürgen Wiese ein Sieg über Oldie Max Blumentritt mit 3:1. Maxe – wie ihn seine Sportkameraden nennen – hatte in der gesamten Spielzeit der 3. Kreisklasse erst eine Partie verloren. Jürgen Wiese gelang nun als Zweitem, den ehrgeizigen und erfahrenen Grünheider zu bezwingen.

Mit zwei Ersatzleuten antretend reichte es aber insgesamt nicht für eine Überraschung durch die Woltersdorfer. Wiese steuerte zwar weitere zwei Siege gegen Brita Meinicke-Kleint und Patrick Werk bei, auch Rainer Schieritz punktete gegen beide. Ersatzmann Erik Misler gelang ein Sieg.

Da aber beide Doppel verloren gingen und sich der Grünheider Reinhard Große als unbezwingbar erwies, mussten die Gäste ihre vierte Saisonniederlage einstecken. Sie rangieren mit 7:9 Punkten weiter auf Platz 9 der Tabelle.

Punkte: Wiese 3:1,5, Schieritz 2:2,5, Erik Misler (E) 1:2,5, Borchert (E) 0:3,5

Kommentar verfassen