Turniersieg für die Kleinsten

Zum ersten Turnier in diesem Jahr reisten unsere Bambinis zum Turnier der SG Friedrichshagen, wozu auch noch Askania Köpenick und Chemie Adlershof eigeladen waren. Gespielt wurde Jeder-gegen-Jeden mit Hin- und Rückspiel über jeweils zehn Minuten.

Unseren Jungs gelang ein Traumstart mit einem nie gefährdeten 3:0-Sieg gegen Adlershof, weil ein gutes Spiel statt des legendären „Bambini-Wollknäuel-Kreisel“ … [weiter]

Der Älteste überzeugt

Nach der 13. Saison-Niederlage hat die fünfte Mannschaft des SV Woltersdorf in der 3. Kreisklasse die Rote Laterne übernommen. Mit 3:10 unterlag die Mannschaft deutlich gegen Spreeufer Fürstenwalde. Dabei konnte sich vor allem der älteste Spieler, Kapitän Wolfgang Borchert, auszeichnen.

Er bezwang Eberhard Heinrich sicher mit 3:0, nachdem er zuvor mit Eckhard Schütz auch im … [weiter]

Nur die beiden Top-Spieler punkten

Die erste SVW-Mannschaft hat gegen den TTC Frankfurt (Oder) II mit 6:10 ihre achte Saison-Niederlage kassiert und schwebt als Drittletzter der 1. Landesklasse weiter in Abstiegsgefahr.

Die Gäste waren insgesamt ausgeglichener besetzt und siegten vor allem wegen der Überlegenheit im unteren Paarkreuz.  Bei den Woltersdorfern überzeugten die beiden Topspieler Oliver Osterwinter und Andreas Merkel mit … [weiter]

Vierte siegt standesgemäß bei Drei gegen Drei

Auch beim zweiten vereinsinternen Duell hatte die vierte Mannschaft gegen das fünfte Team des SVW klar das bessere Ende für sich. Obwohl sich beide Teams nicht komplett gegenüberstanden und jeweils auf einen Spieler verzichten mussten, gewann der Favorit klar mit 10:3.

Am erfolgreichsten war erneut Wolfgang Schäfer, der seine drei Einzel gewann, nachdem er zuvor … [weiter]

Tabellenspitze, endlich!

Samstag, 26. Oktober 2013 – Mit dem Spiel gegen Glienicke ging es in die Saison unserer U14. Gegen Glienicke konnte das Spiel deutlich zu unseren Gunsten entschieden werden und als weiterer Gegner wartete Eisenhüttenstadt auf uns. Mit dem Heimvorteil im Rücken konnte Eisenhüttenstadt das Spiel mit 15 Punkten Vorsprung für sich entscheiden. Die weiteren Spiele … [weiter]

Sebastian Seidel sichert das Remis in Rauen

Youngster Sebastian Seidel hat bei seinem ersten Saison-Einsatz in der dritten Mansschaft des SVW das 9:9-Remis beim Rauen IV perfekt gemacht. Mit nunmehr 7:17 Punkten vergrößerten die Woltersdorfer den Abstand zum Abstiegsplatz auf fünf Zähler.

Woltersdorf III startete wie schon im Vereinsduell gegen die Zweite mit zwei Doppelsiegen. Dabei verdiente der 3:2-Erfolg der beiden Jüngsten, … [weiter]

Jede Stimme zählt!

Noch bis zum 8. Februar könnt Ihr Eure Stimme zur Umfrage „Sportler des Jahres“ in unserem Landkreis abgegeben. Auf dem Tippschein, der in der „Märkischen Oderzeitung“ veröffentlicht wird, stehen auch Sportler unseres Vereins:
In der Kategorie „Sportler des Jahres“ kandidiert unser Ultra-Läufer Stefan Stu Thoms.
In der Kategorie „Mannschaft des Jahres“ sind unsere jungen Tänzerinnen … [weiter]

Stu ist erster Ehrenbürger von Woltersdorf

Beim Woltersdorfer Neujahrsempfang am vergangenen Dienstagabend durfte sich unser Ultra-Läufer Stefan Thoms als Erster ins neu geschaffene Ehrenbuch der Gemeinde eintragen. „Ich werde mir diese Ehrung in den nächsten Jahren wirklich verdienen“, meinte er danach und fügte bescheiden hinzu: „Es gibt in Woltersdorf gewiss viele Bürger vor mir, die eine solche Ehrung verdient hätten.“

Stu … [weiter]