Zweite mit erstem Sieg 2010

SV Woltersdorf II – Rot-Weiß Friedland    2:0 (0:0)

Nach zuletzt zwei Unentschieden in Folge (je 2:2 gegen Lindenberg und Kossenblatt) konnte unsere Reserve am vergangenen Samstag ihren ersten Sieg im Spieljahr 2010 einfahren. In einem taktisch disziplinierten und überlegen geführten Spiel schickte man RW Friedland mit 2:0 (0:0) nach Hause. Unsere Zweite bleibt somit Tabellenzweiter … [weiter]

Erfolg gegen den Spitzenreiter

Die C-Junioren des SV Woltersdorf erkämpften sich am Sonntag einen verdienten 1:0 (1:0)-Erfolg gegen die Mannschaft von Preußen Bad Saarow. Die Mannschaft zeigte sich nach 2 Niederlagen gefestigt und bot eine tolle Leistung. Der Spitzenreiter aus Bad Saarow war in diesem Spiel der erwartet schwere Gegner, der stets gefährlich nach vorn spielte und geschickt verteidigte.… [weiter]

Auswärtssieg in Gartenstadt

Mit einer geschlossenen kämpferischen Mannschaftsleistung gewinnen die AK 35 ihr Auswärtsspiel gegen Gartenstadt verdient mit 2:0. Zwar mussten wir vier Stammkräfte ersetzen, was aber zum Glück kein Problem darstellte. Marco Gellner kam nach langer Verletzungspause über 80 Minuten zum Einsatz und machte eine starke Partie. Von Beginn an übernahm Woltersdorf die Initiative und erspielte sich … [weiter]

Tabellenführung in der Meisterrunde

Im Duell der Vorrundenstaffelsieger besiegten die E-Junioren des SV Woltersdorf den Sieger der Staffel Süd, den SV Wellmitz, mit 2:0. Damit übernehmen die Jungs von Trainer Michael Krüger die Tabellenspitze in der Meisterschaftsrunde.

Die Jungs spielten konzentriert und leisteten sich kaum Fehler. Einzig das sonst gute Kombinationsspiel war diesmal Mangelware, sonst wär vielleicht das ein[weiter]

Pleite im Lokal-Derby

Ausgerechnet im Lokal-Derby musste unsere 1. Männermannschaft ihre erste Saison-Niederlage einstecken: Das Heimspiel gegen die Reserve von Germania Schöneiche endete mit einer 0:3 (0:1)-Niederlage.

Nach der desolaten Vorstellung vergangene Woche in Storkow hatte sich die Mannschaft einiges vorgenommen. Was sie dann aber auf dem Platz zeigte, ließ keine guten Vorsätze mehr erkennen. Unsere Männer fanden … [weiter]

Frustrierender Ausflug nach Frankfurt

Eigentlich sollten die Woltersdorfer B-Junioren heute ihr Punktspiel gegen Preußen Frankfurt absolvieren. Im strömenden Regen fuhren sie auch hin. Bereits bei der Ankunft gab es erste Diskussionen, ob sie auch spielen dürften. Doch es sollte angepfiffen werden. Also: Umziehen, Warmlaufen – das volle Programm für beide Mannschaften. Und dann wurde das Spiel kurz vorm Anpfiff … [weiter]

F1 feiert zweiten Saisonsieg

Die jüngere F-Jugend hat ihr Auswärtsspiel bei der SG Hangelsberg mit 3:2 (2:1) gewonnen. Von Anfang an machten die Jungs Druck. Allein in den ersten fünf Minuten hatten sie drei hochkarätige Chancen. Die erste durch Karl Hauke, der einen Freistoß kurz hinter der Mittellinie nur um Zentimeter am Dreiangel vorbeizirkelte. Danach hatte Phillip Häricke eine … [weiter]

Heidt verletzt: Erste im Pokal ausgeschieden

Aus der Traum vom Einzug ins Pokal-Halbfinale: Eine Rückenverletzung hat Stammspieler Karsten Heidt gestoppt, dieser Ausfall war für die erste Mannschaft des SV Woltersdorf nicht zu kompensieren.

Im ersten Match des Viertelfinals gegen JSV Alt-Golm I versuchte Karsten Heidt noch, seine akuten Probleme in den Griff zu bekommen. Doch nach Niederlagen gegen Mario Lück und … [weiter]

Rückstand, Führung und Remis

Das Spitzenspiel der Spreeklasse zwischen Verfolger SC Kossenblatt 99 und Tabellenführer SV Woltersdorf endete 2:2 (1:0). Durch das zweite Remis in Folge muss die Mannschaft allerdings den SV Tauche an sich vorbeiziehen lassen, der in Lindenberg als Sieger vom Platz ging, und auch Steinhöfel II ist nur noch einen Punkt im Rückstand.

Unsere zweite Mannschaft … [weiter]