Ü40 | mit 0:4 Niederlage vor dem letzten Spieltag 2019

Freitag, 08.11.2019 | SV 1919 Woltersdorf vs. TSG Rot-Weiß Fredersdorf/Vogelsdorf 0:4

Diesmal konnte ich nicht am Spiel teilnehmen und muss bei diesem Spielbericht aus zeitlichen Gründen auf die Vorarbeit unseres geschätzten Mitspielers zurückgreifen, welche ich gerne hier kopiert habe. Vielen Dank für die Vorbereitung des Spielberichtes!

Letzten Freitag ging es wieder um Punkte für die … [weiter]

D2 mit bester Saisonleistung zum Hinrundenabschluss

8. Punktspiel
Samstag, 16. November 2019 (13.00 Uhr)
Gosen I vs SVW II
6:1 (1:1)

Unsere D2 gastierte zum Abschluss der Hinrunde beim Tabellenführer aus Gosen. Ein Team mit durchweg jahrgangsälteren Spielern, die im Vergleich zu unseren Jungs zudem noch teils enorme körperliche Vorteile besaßen. Bei einigen Zweikämpfen sah es mitunter so aus, als ob … [weiter]

Erste krönt erfolgreiches Wochenende

Bevor es am Freitag um 19:00 Uhr im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten KSV Fürstenwalde geht, empfingen wir heute den TTC Frankfurt/Oder III. Obwohl einige knappe Spiele dabei waren, kamen wir letztendlich zu einem ungefährdeten 8:0–Sieg und damit zur Festigung unserer Position als Tabellenführer.

Aber nun wartet am nächsten Freitag eine große Aufgabe auf uns. Im … [weiter]

Erste bei Projekt „Aufstieg in die Landesliga“ weiter auf Kurs

Die erste Mannschaft des SVW bleibt auch nach dem sechsten Spieltag Spitzenreiter der 2. Landesklasse und ist weiter auf Kurs beim selbstgesteckten Ziel Aufstieg in die Landesliga. Gegen die SG Marxdorf wurde 8:5 gewonnen.

Mit großen Erwartungen fuhr die Erste zum Auswärtsspiel nach Marxdorf. Der derzeitige Tabellendritte und letztjähriger Absteiger aus der Landesliga trat in … [weiter]

Erste Niederlage für die Fünfte fällt deutlich aus

Es war keine Überraschung: der Favorit gewann klar mit 10:1  Punkten. Pneumant Fürstenwalde VII hat sich im Spitzenduell der 3. Kreisklasse eindrucksvoll gegen den SV 1919 Woltersdorf V durchgesetzt. Die Woltersdorfer verbleiben mit 11:3 Zählern hinter den punktgleichen Teams aus Fürstenwalde und von Rauen V auf Platz drei der Tabelle.

Fast alle  Sätze gingen mit … [weiter]

Spannung bis zum Schluss – Debütant erkämpft wichtigen Punkt


Bei unserem verlegten Heimspiel gegen die SG Blau-Weiß Eggersdorf II war Spannung und Kampf um jeden Punkt bis zum Schluss. Beide Mannschaften trennten sich 7:7 Unentschiedenen und waren mit dem Ergebnis am Ende zufrieden.

Die Doppel waren 1:1 ausgegangen, und nach der 1. Einzelrunde stand es 3:3. Kapitän Mike Birke kam in den Einzelspielen nicht … [weiter]