Nachtturnier in Rehfelde

Am vergangenen Samstag folgten die Fußballer der zweiten D-Jugend der Einladung aus Rehfelde zu einem Nachtturnier. Am Ende stand ein glücklicher Zweiter Platz auf dem Papier.

Nach einigen unbeständigen Tagen hatte der „Wettergott“ an diesem Tag seine positive Einstllung zum Fußball gezeigt. Bei wunderschönem Fußballwetter fand in Rehfelde ein gut organisiertes Nachtturnier statt. Das Eröffnungsspiel bestritten auch gleich die Woltersdorfer gegen die Kicker und späteren Tunrniersieger aus Werneuchen. Das erste Spiel endete mit einer 0:5 Niederlage. Es sei aber gesagt, dass die Jungs vom SVW die Einzigen im Turnierverlauf waren, die Werneuchen alles abverlangt haben. Mit teilweise sehr guten Paraden rettete nicht nur ihr Torhüter den zu Null-Sieg. Gelingt einem Schützen vom SVW ein Treffer, kann man nur erahnen wie das Spiel am Ende ausgeht.

Im Modus Jeder-gegen-Jeden, bei fünf Mannschaften, gelang unseren Jungs zwei Siege einzufahren. Der Sieg gegen die Vertretung der Gastgeber endete 5:0 für den SVW und sollte am Ende die entscheidende Partie gewesen sein. Werneuchen, klarer Gewinner an diesem Tag, beendete den Wettstreit ungeschlagen und ohne Gegentor als Erster. Es folgte die Kuriosität des Tages. Die Mannschaften von Platz 2, 3 und 4 hatte jeweils 6 Punkte erkämpft. Der SVW, der einziges Team ohne negatives Torverhältnis blieb, belegte somit den zweiten Platz.

Für den SVW spielten:     Orlando, Kimi, Luca, Leodrim, Ian, John, Paul Sch., Julian, Miron, Lennox, Nick F., Iden

Glückwunsch!!!

 

indexD2 Nachtturnier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.