Frauen: erstes Testspiel gegen Herzfelde

Nachdem wir nun seit heute auch eine Seite hier auf der Homepage haben, wollen wir natürlich gleich von unserem ersten Testspiel gegen Wacker Herzfelde berichten. Der Respekt vor dem Spiel war ordentlich und netterweise durften wir erst einmal 3 x 20 Minuten spielen, da unsere Kondition nach 6 Trainingseinheiten noch nicht ganz da ist, wo wir sie gern hätten.

Um 12 Uhr am Pfingstmontag ging es also los. Am Sonntag beim Training hatten wir die Taktik noch einmal verinnerlicht, und jeder versuchte so gut es ging, seine Position zu halten.

Dies gelang uns in den ersten 20 Minuten recht gut. Wir konnten hinten gut verteidigen und auch vorn sah es recht gut aus, so dass wir tatsächlich mit 1:0 in Führung gehen konnten.

Wenn jedoch die Kondition noch nicht so passt, mangelt es auch an Konzentration, und so konnte Herzfelde schnell ausgleichen und noch im ersten Drittel mit 2:1  in Führung gehen.

In den zweiten 20 Minuten haben wir dann die Aufstellung komplett gewechselt, so dass jeder einmal spielen konnte.

Leider lief es dann nicht mehr so gut, und das Geschehen verlagerte sich immer mehr vor unser Tor. Auch wenn Dani als Torwart eine super Figur machte, musste sie leider einige Bälle der Gegner passieren lassen.

In der dritten Spielzeit kam dann wieder fast die Anfangsformation auf den Platz.  Wir konnten zwar kein Tor mehr schießen, haben aber auch nicht mehr ganz so viel durchgelassen. Die Gegentore haben wir am Ende nicht mehr genau gezählt, deswegen gibt es hier auch keinen Endstand zu lesen.

Alles in allem haben wir uns gut geschlagen und wissen nun,  wie sich ein echter Gegner anfühlt, so dass wir in den kommenden Wochen gezielt trainieren können, um dann ab August im Spielbetrieb anzugreifen.

Das ein oder andere Testspiel wird uns noch mehr Sicherheit geben. Und wenn wir auch noch an unserer Kondition arbeiten, werden wir in den nächsten Spielen torgefährlicher sein.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.