Fünfter Saisonsieg für die Vierte

Bei Gaselan Fürstenwalde V hat die vierte SVW-Mannschaft wie erhofft den fünften Saisonsieg eingefahren. Die Woltersdorfer siegten mit 10:5 und rutschten in der Tabelle der 3. Kreisklasse mit 10:2 Punkten trotz zweiter ausstehender Nachholspiele auf Platz vier.

Nach Sieg und Niederlage der Woltersdofer in den Doppeln blieb Wolfgang Schäfer mit drei Siegen in den Einzelspielen ungeschlagen. Allerdings musste er nicht gegen den besten Gaselaner Dieter Krüger antreten, der gleichfalls alle seine Einzel gewann und inklusive des Doppelerfolgs auf 3,5 Punkte kam. Jürgen Wiese verlor nur gegen Krüger und war in seinen drei weiteren Einzeln erfolgreich.

Den fünften Punkt für die Gastgeber sicherte Marko Graf im Duell mit Rita Ullrich, die sich dafür mit einem 3:0 über Dieter Wasilewski schadlos hielt. Zwei Siege und eine Niederlage – auch gegen Krüger – steuerte Rainer Schieritz zum Mannschaftsergebnis bei.

Punkte: Wiese 3,5:1, Schäfer 3:0,5, Schieritz 2:1,5, Ullrich 1,5:2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.