Talfahrt geht weiter – 3:10 gegen Erkner

Die Talfahrt der vierten SVW-Mannschadft konnte auch gegen Chemie Erkner III nicht gestoppt werden. Mit 3:10 gab es die fünfte Niederlage im sechsten Saisonspiel.

Wieder gingen gleich beide Doppel verloren, so dass es mit der 0:2-Hypothek in die Einzel-Partien ging. Dort behauptete sich Manfred Radke gegen Marcel Gaertner mit 3:0 und gegen Michael Wenglewski mit 3:1. Paul Petersik steuerte einen Punkt durch den Sieg über Wenglewski bei. Kapitän Bernd Klose und Ersatzmann Rainer Schieritz gingen diesmal gänzlich leer aus.

Punkte: Radke 2:1,5, Petersik 1:2,5, Klose 0:2,5, Schieritz (E) 0:3,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.