Erfolgreiche Woche der F2

Die Mannschaft unserer F2-Junioren hatte in dieser Woche zwei Spiele zu absolvieren. Dabei kam es am Freitag zum Aufeinandertreffen mit den F-Junioren des MSV Rüdersdorf. Die Trainer beider Vereine wollten dieses Spiel nutzen, um Kindern, die bisher weniger Einsatzzeit erhielten, Spielpraxis zu vermitteln und ein Spielerlebnis zu ermöglichen. In diesem sehr fairen und freundschaftlich geführten Test konnten unsere Woltersdorfer mit 15:3 die Oberhand behalten. Unsere „Mannen“ zeigten im Spiel, wie sie sich weiterentwickelt haben, und mit einer ausgeglichenen Mannschaftsleistung verdient als Sieger vom Platz gingen. Besonders aufgefallen ist dabei unser kleiner Dribbler Lorenz „Lorenzo“, der in der Partie durch seine technischen Fähigkeiten bestach. Zum Einsatz kamen: Leander „Leandro“, Maro (3 Tore), Justus( 2 Tore), Gregor „Grätsche“ (5 Tore), Lorenz „Lorenzo“ (5 Tore)

Zu unserem Punktspiel am Sonntag war Borussia Fürstenwalde zu Gast. Das Woltersdorfer Team, diesmal angeführt von unserem immer fleißigen Käpt’n Julius „Lulu“, konnte mit einem 28:2-Sieg auf überzeugende Art drei Punkte einfahren. Unsere Mannschaft erspielte sich immer wieder gute Gelegenheiten und führte zur Halbzeit mit 9:1, obwohl die Gäste mit einem Blitzstart nach 30 Sekunden mit 1:0 in Führung gingen. In Halbzeit zwei drehten alle Kicker des SVW nochmal auf und verließen den Platz mit einem unglaublichen Kantersieg. Sehr positiv ist noch anzumerken, dass sich alle Feldspieler als Torschützen eintragen konnten. Zudem ERSPIELTEN die Jungs mit sehr schön anzuschauenden Kombinationen und Spielzügen viele Chancen.  Ein besonders Lob aber auch für die Moral unserer Gäste, die immer mutig und ehrgeizig weiterspielten und kurz vor Spielschluss noch ihren zweiten Treffer erzielten.

Für den SVW spielten: Moritz „Manuel“, Raouuuul (4 Tore), Anton „Antonowitsch“ (5 Tore), Julius „Lulu“ (3 Tore), Jakob „Jajo“ (2 Tore), Phillip „Phillipinho“ (5 Tore), Lorenz „Lorenzo“ (2 Tore), Devin „Devinho“ (7 Tore)

3 Gedanken zu „Erfolgreiche Woche der F2“

  1. Hi Petinjho !

    dir und deinen Allstars nochmal Gückwunsch zum kantersieg !!! also 21 hatten wir letztes jahr auch mal geschafft …aber 28 Hut ab. aber als trainer sieht man natürlich auch immer die negativen seiten. 30 Tore in 40 minuten, das is ja 10 minuten lang rein gar nichts passiert, hoffe die vielen zuschauer konnten so lange ausharren.

  2. Gratulation zu den bisherigen Siegen in der Platzierungsrunde, ich denke das macht den Jungs richtig Spass.

    P.S. Tolle Idee mit den „brasilianischen“ Künstlernamen

    Viele Grüße

    C-Junioren

  3. Es ist sehr schön, dass Ihr Eure Chancen so gut verwertet. Davon träumen wir. Herzlichen Glückwunsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.