Archiv der Kategorie: U9 II

Zweites Pokalspiel unserer F2 gegen Borussia Fürstenwalde

Nun stand endlich unser zweites Pokalspiel an gegen die gewohnt starke F2 von Borussia Fürstenwalde. Die Jungs waren gut drauf und freuten sich bereits auf die Herausforderung, die auf sie wartete.

Diese anfängliche Euphorie wurde bereits in der zweiten Minute durch einen Gegentreffer von Fürstenwalde getrübt. Wir versuchten zwar ein paar wirklich vielversprechende Chancen zu … [weiter]

Vorletztes Hinrunden-Turnier der F2/F3

Wie bereits auch unsere Gegner mitbekommen haben, herrscht in Woltersdorf zu Turnieren meist sehr gutes Wetter. Wir hatten über 20°C und Sonne satt. Beste Voraussetzungen für einen wunderschönen Sonntag Nachmittag.
Beim letzten Turnier war das Spiel gegen Neuenhagen III das Entscheidende für den Turniersieg. Heute war es direkt das erste, aber von Aufregung keine Spur. … [weiter]

F1/2 beim Funinoturnier in Schöneiche

Am vergangenen Samstag hatte der FC Schöneiche zum 1. Funino Turnier in unserer näheren Umgebung eingeladen. Unter der Führung von Michaela Schulz hat sich der FC Schöneiche zumindest bei den jüngeren Jahrgängen schon seit einiger Zeit dieser Trainingsphilosophie verschrieben und konnte eine „bunte“ Mischung von Vereinen überzeugen, Funino in Turnierform auszuprobieren.

Jahrgangsgetrennt wurden drei Funinoturnier … [weiter]

Schöne Stimmung beim „Internationalen“ Sommerturnier der F1 und F2

Während sich die E1-Jungs ihren großartigen Pokalsieg im Kreis Ostbrandenburg erspielten, kämpften unsere F1 und F2 ab Sonntagfrüh in zwei parallel stattfindenden Turnieren um die gläsernen Siegtrophäen einer „Mini-Europa-League“ und „Mini-Champions-League“
Jedem Team wurde zu Beginn eine europäische Spitzenmannschaft zugelost. In der Folge duellierten sich dann in in dem Europa League Turnier das Team von … [weiter]

F1 kann Meister nicht gefährden; F2 mit Kantersieg zum Saisonabschluss

FC Frankfurt stand bereits vorzeitig als bis dato ungeschlagener und sehr souveräner Kreisligameister fest. Herzlichen Glückwunsch noch einmal an dieser Stelle zur Meisterschaft. Unsere F1 Jungs hatten damit zum Saisonabschluss noch einmal die Möglichkeit, sich mit einem starken Gegner ohne großen Druck zu messen. Die Anreise am Samstagvormittag geriet staubedingt jedoch etwas länger, sodass es … [weiter]