Alle Beiträge von Frank Thomas

Aufschwung in Woltersdorf: Vier Teams Spitze

Halbserien-Bilanz von Frank Thomas

Neuer Kunstrasenplatz, neue Führungscrew: Beim SV 1919 Woltersdorf weht seit einigen Monaten ein frischer Wind vor allem durch die Fußball-Abteilung. Der Verein erfreut sich seit Eröffnung des Sport- und Freizeitparks an der Hochlandstraße im September 2007 eines kontinuierlichen Mitgliederzulaufs. Seit die alte, im ganzen Fußballkreis verhasste „Schmirgelpiste“ nur noch Geschichte ist, … [weiter]

Dritte Mannschaft nun voll im Abstiegskampf

Nach der sechsten Niederlage hintereinander rutscht die dritte Mannschaft des SVW immer mehr in den Abstiegsstrudel der 2. Kreisklasse. Ohne die Stammspieler Wolfgang Bandow und Ronny Schneider war das Team im Nachholespiel beim Tabellennachbarn Pneumant Fürstenwalde V beim 5:10 ohne Siegchance.

Im Doppel überzeugte Paul Petersik mit Ersatzmann Reinhart Hanner beim 3:0 über Schäfer/John. Gegen … [weiter]

Vierte gewinnt Testspiel gegen Joker Hellersdorf

Die vierte Mannschaft des SVW hat zwischen Weihnachten und Silvester ein Testspiel gegen das Berliner Team von Joker Hellersdorf knapp mit 10:8 gewonnen.

In einer bis zuletzt spannenden Partie wechselte nach ausgeglichenen Doppeln bis zum Stand von 8:8 ständig die Führung. Dann kamen Mannschaftskapitän Rainer Schieritz (2:1 gegen Schietzelt) und Jürgen Frehse (2:0 gegen Horn) … [weiter]

Niederlagen nach Personalproblemen

Da das Volleyball-Team des SV Woltersdorf mit immer größer werdenden Personalproblemen zu kämpfen hat, blieben zuletzt die Erfolgserlebnisse in der Kreisunion aus.
  
Beim Dreier-Turnier Anfang November in Schöneiche musste sich das mit nur fünf Spielern angereiste Team gegen den Reichenberger SV mit 1:3 geschlagen geben. Im letzten Satz verletzte sich Kapitän Christian Albrecht schwer am
[weiter]

Vierte schiebt sich auf Platz fünf

Mit dem fünften Saisonsieg hat sich die vierte Mannschaft des SV Woltersdorf vor der Winterpause auf den fünften Platz der 3. Kreisklasse verbessert. Beim TTV Hartmannsdorf II war nur wenig Widerstand zu brechen. Die Gäste siegten gegen die nur mit drei Spielern antretenden Hartmannsdorfer ungefährdet mit 10:1.

Vier Punkte erhielten die Woltersdorfer somit kampflos, darunter … [weiter]

Bittere Pleite vor der Winterpause

Auch ohne seinen Mannschaftsführer Bernd Lange hat sich der TTC Jacobsdorf I mit einem glatten 10:0 über die zweite Mannschaft des SV Woltersdorf die Herbstmeisterschaft in der 1. Tischtennis-Kreisklasse gesichert. Für die Woltersdorfer war es die klarste Saison-Niederlage, sie waren trotz Bestbesetzung chancenlos gegen das Team der Gäste.

In beiden Doppeln gelang jeweils nur ein … [weiter]