Training mit Einschränkungen ab 25. Mai auf dem Sportplatz / Keine Beiträge fürs 2. Quartal

Am vergangenen Wochenende kam von der Gemeinde Woltersdorf „grünes Licht“, dass der Sportplatz von unserem Verein wieder genutzt werden darf – natürlich unter Einhaltung der gebotenen Abstands- und Hygieneregeln. Die beiden Hallen bleiben aber weiter geschlossen.

Der Vorstand hat sich nun darüber verständigt, dass der Trainingsbetrieb ab Montag, 25. Mai, wieder gestartet wird. Zuvor hatten alle Abteilungsleiter die Möglichkeit, ihren Bedarf anzumelden. So werden sich in den kommenden Wochen Fußballer, Basketballer, Volleyballer sowie die Tanzsportlerinnen und Gymnastinnen den Platz teilen.

Im Vorstand wird derzeit ein Nutzungs-Konzept mit Trainingszeiten und Regeln erarbeitet, das noch in dieser Woche mit der Gemeinde und dem Eigenbetrieb abgestimmt wird. In der kommenden Woche werden dann alle Trainer geschult, gibt es doch künftig eine Fülle von Regeln zu beachten. Zudem sollten im Kinder- und Jugendbereich auch alle Eltern informiert werden. Neu ist auch das Führen von Anwesenheitslisten mit aktuellen Kontaktdaten – und das bei jeder Trainingseinheit.

Nun kommt es also auf uns Sportler an, ob wir – mit Einschränkungen – wieder trainieren können: Gefragt sind Vernunft und Disziplin jedes Einzelnen, um diese außergewöhnliche Situation zu bewältigen.

Auch zur Beitragszahlung hat sich der Vorstand verständigt:

Da seit Mitte März kein Trainings- und Spielbetrieb stattfinden konnte und damit für unseren Verein auch kaum Kosten entstanden sind (vor allem keine Nutzungsgebühren für die Sportstätten), werden fürs 2. Quartal dieses Jahres keine Mitgliedsbeiträge gezogen. Die nächsten Beiträge sind dann also voraussichtlich Mitte Juli fällig.
Jedoch werden alle Mitglieder, die in den nächsten Wochen auf dem Sportplatz eine Trainingsmöglichkeit geboten bekommen, um eine Spende für den Verein gebeten.
Bankverbindung bei der Sparkasse Oder-Spree:
IBAN DE18 170 550 50 320 84 270 68
BIC WELADED1LOS
Bitte Namen und Abteilung angeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.