Ohne Klose nichts zu holen

Ohne Stammspieler Bernd Klose war für die fünfte Mannschaft im Duell gegen Chemie Erkner V nichts zu holen. Mit 7:10 musste das Team seine dritte Saison-Niederlage einstecken und verbleibt mit 17:7 Punkten auf Platz vier der Tabelle.

Da half es den Woltersdorfern nichts, dass Heinz Maleck mit vier Einzel-Erfolgen seine Siegesserie fortsetzte. Er verfügt nun über eine Bilanz von 37:3 Siegen und kämpft mit Dietmar Kultus aus Rauen um die Führung in der Einzel-Rangliste.

Reinhart Hanner konnte sich in zwei Einzeln behaupten und war im Doppel mit Jürgen Wiese erfolgreich.

Punkte: Maleck 4:0,5; Hanner 2,5:2; Wiese 0,5:3; O. Keller (E) 0:4,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.