Mit Kampfgeist noch zum Punktgewinn

Die V. Mannschaft erkämpfte ein Unentschieden gegen KSV Fürstenwalde III dank kämpferischer Leistungen von Bernd Klose und  Reinhart Hanner. Im vorletzten Spiel lag Reinhart gegen Kai Hamacher 0:2 hinten und gewann dann doch noch 3:2. Ebenso Bernd Klose, der gegen Manfred Herrmann einen 0:1-Rückstand zum 3:2-Erfolg drehte. Der erst 16- jährige Martin Bronkow vom KSV gewann sein Spiel gegen den bisher unbesiegten Woltersdorfer Heinz Maleck mit 3:2.

Punkte: Maleck 3,5:1; Klose 3,5:1; Hanner 2:2,5; Schieritz 0:4,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.