Gelungener Saison-Einstieg der Dritten

Für die dritte Mannschaft des SVW hat die neue Tischtennis-Saison in der 2. Kreisklasse verheißungsvoll begonnen. Gegen Chemie Erkner IV kam die neu zusammen gestellte Manschaft zu einem nie gefährdeten 10:2-Erfolg.

Wolfgang Bandow und Michael Wenglewski steuerten jeweils drei Einzelsiege zum Erfolg bei, nachdem zuvor schon beide Woltersdorfer Doppel dominiert hatten.

Einzig Ralf Tesch gelang es für die Gästemannschaft aus dem Nachbarort, durch Erfolge über Thomas Langer (3:2) und Richard Repa (3:1) zwei Siege zu verbuchen.

Punkte: Wenglewski 3,5:0, Bandow 3:0; Langer 1,5:1, Repa 1,5:1, Thomas 0,5:0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.