Klose besiegt den Penholder Zeng

Mit 10:4 fiel der Sieg des SV Woltersdorf III gegen den KSV Fürstenwalde II deutlich aus. Die Gastgeber verteidigten auf Platz zwei somit den Vorsprung auf die Verfolger.

Für das überraschendste Ergebnis sorgte Bernd Klose mit einem 3:1 über Jinlin Zeng, den Penholder der Fürstenwalder. Der Chinese behauptet derzeit trotz der Niederlage Platz sechs in der Einzelrangliste der 3. Kreisklasse. Völlig erschöpft vom hart erkämpften Erfolg musste Klose danach Manfred Herrmann einen glatten 3:0-Sieg überlassen.

eouverän behauptete sich Heinz Maleck in allen drei Einzeln und war mit Frank Thomas zum zwölften Mal in dieser Saison auch im Doppel erfolgreich. Beide behaupten damit weiter Rang eins in der Doppelrangliste der Staffel. Maleck baute seine Spitzenposition in der Einzel-Reihung auf 42:2 Siege aus. Bereits ihren dritten Erfolg in der Rückrunde verbuchte Anja Richter beim überlegenen 3:0 über Kai Hamacher.

Punkte: Maleck 3,5:0; Thomas 2,5:1; Klose 2,5:1; Richter 1:2; Bandow 0,5:0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.