Überraschend hoher Erfolg über Rauen V

Damit hatte wohl keiner gerechnet. Am wenigsten die Gäste von der SG Rauen V, die sich bei der Begrüßung vorgenommen hatten, den „Favoriten ein wenig zu ärgern“, wie es Kapitän Thomas Illmer formulierte. Am Ende gab es aber ein 10:0 der dritten Mannschaft des SVW gegen sein Team.

Mit nun 16:0 Punkten bauten die Woltersdorfer ihre Tabellenführung in der 3. Kreisklasse weiter aus und vergrößerten den Vorsprung auf den nunmehr fünftplatzierten Konkurrenten aus Rauen erst einmal auf sechs Punkte.

Alle Woltersdorfer hielten ihre Konkurrenten sicher in Schach und gaben insgesamt nur zwei Sätze ab, so dass das Match in der Sporthalle Hochlandstraße schon nach 1:40 Stunden beendet war.

Heinz Maleck baute mit nun 25:1 Einzel-Punkten seine Spitzenposition in der Staffel-Rangliste weiter aus und übernahm mit dem sechsten Saison-Erfolg gemeinsam mit Frank Thomas auch die Führung in der Doppel-Rangliste.

Punkte: Maleck 2,5:0; Bandow 2,5:0; Klose 2,5:0; Thomas 2,5:0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.