Siebter Sieg für den Spitzenreiter

Die dritte Mannschaft des SV Woltersdorf hatte beim 10:3-Auswärtserfolg gegen den TTV Hartmannsdorf IV wenig Probleme. Da Konkurrent Grünheider SV II zuvor gegen die Dritte aus Hartmannsdorf einen Punkt eingebüßt hatte, führt der SVW nun mit 14:0 Punkten allein die Tabellenspitze an.

Heinz Maleck baute mit drei Einzelsiegen seine führende Rolle in der Einzel-Rangliste aus, nachdem er zuvor mit Frank Thomas zum fünften Mal in dieser Saison ein Doppel gewonnen hatte. Wichtig für den hohen Erfolg war aber auch das 3:1 von Bernd Klose gegen die Nummer 1 der Hartmannsdorfer, Norbert Peters.

Frank Thomas hatte gegen Christoph Klein mehr zu kämpfen als ihm lieb war. Nach 2:0-Führung kam der Gegner auf 2:2 heran, ehe der  Erfolg mit 11:8 feststand. Anja Richter feierte gegen Klein mit 3:1 einen Achtungserfolg, der aber leider nicht mehr ins Protokoll einging.

Punkte: Maleck 3,5:0; Klose 3,5:0; Thomas 2,5:1; Richter 0,5:2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.