Bambini Turnier 26.09.2015 beim FV Erkner 1920

Am 26.09.2015 stand das zweite Pflichtturnier der Woltersdorfer Bambini an. Gespielt wurde beim FV Erkner 1920. Anwesend waren wie beim Heimturnier in Woltersdorf die Mannschaften vom FV Erkner 1920, Borussia Fürstenwalde und der SV 1919 Woltersdorf. Da wiederrum die Mannschaft von Union Fürstenwalde keine Mannschaft zusammen bekommen hat, spielten die Mannschaften wieder zweimal gegeneinander und das Ergebnis wurde als Zusammengefasst.

Im ersten Spiel mussten wir gegen den FV Erkner antreten. Wir kamen leider im ganzen Spiel zu nur einer Torchance, der Rest des Spiels spielte sich in unserer Hälfte ab. Die Kids waren auf Grund der enormen Größe dreier Spieler in den Reihen von Erkner sichtlich eingeschüchtert und agierten sehr ängstlich und zurückhaltend. Im Vorwärtsgang rannten sich Luca und Jaron immer wieder fest. Auch wenn wir einmal durchkamen, holten die großen Spieler unsere Kids schnell ein und konnten den Ball klären. Erkner gewann dieses Spiel verdient mit 0:1, es hätte aber auch deutlich höher ausfallen können.

Im zweiten Spiel ging es gegen die Mannschaft von Borussia Fürstenwalde deutlich einfacher zu. Leider musste Borussia auf Grund von Krankheiten auf gleich mehrere Kids verzichten. Jaron eroberte sich sofort nach dem Anstoß den Ball, rannte durch und schoss uns mit einem Blitztor mit 1:0 in Führung. In diesem Spiel gelang uns viel und die Kids ließen den Ball gut laufen und agierten oftmals mit schönen Facetten. Es wurde nicht nur im Alleingang durch gerannt, sondern auch oft versucht zu passen. Das sah von außen sehr schön aus. Im weiteren Spielverlauf erhöhte dann Luca mit drei Toren auf 4:0, ehe Jaron mit seinem zweiten Tor den Endstand von 5:0 schoss.

Im dritten Spiel musste sich die Mannschaft von Borussia Fürstenwalde dem FV Erkner ebenfalls mit 0:5 geschlagen geben.

Nun stand die Rückrunde an gegen den FV Erkner. Die Kids hatten ihre Scheu abgelegt und spielten nun mit dem Sieg im Rücken deutlich besseren Fußball. Leider ging Erkner wieder 0:1 in Führung. Das hinderte jedoch unsere Kids nicht, weiter alles zu geben und so kamen wir durch Jaron zum verdienten 1:1. Im Laufe des Spiels ergaben sich noch einige gute Chancen für beide Mannschaften, die auf unserer Seite von Jarne im Tor gut gehalten wurden, auf der Gegenseite leider so manches Mal knapp am Tor vorbeigingen. Somit blieb es beim 1:1, alles in Allem ein sehr anschauliches Spiel.

In unserem letzten Spiel gegen Borussia Fürstenwalde gingen wir durch zwei Tore von Luca schnell mit 2:0 in Führung. Colin und Jaron erzielten ebenfalls noch jeweils ein Tor, wodurch wir verdient mit 4:0 gewannen. Ein großes Lob aber an dieser Stelle auch an die Mannschaft von Fürstenwalde, die nie den Kopf in den Sand steckte und versuchte trotz des Rückstandes und der Personalnot das Spiel offen zu gestalten.

Das letzte Spiel an diesem Tag gewann der FV Erkner mit 5:0 gegen Fürstenwalde.

 

Spielergebnisse:

FV Erkner 1920 – SV Woltersdorf 1919                   2:1 (1:0)

SV Woltersdorf 1919 – Borussia Fürstenwalde  9:0 (5:0)

Borussia Fürstenwalde – FV Erkner 1920             10:0 (5:0)

Tabelle nach zwei Spieltagen:

Tabelle
Platz Team Tordifferenz Punkte
1. FV Erkner 1920 19:02 12
2. SV 1919 Woltersdorf 17:05 6
3. Borussia Fürstenwalde 00:29 0

 

Für Woltersdorf spielten:

Jarne – Colin (1Tor), Moritz, Emil, Johannes – Luca B. (5Tore), Jaron (4Tore), Fritz

 

Das nächste Turnier sollte am 10.10.2015 bei Union Fürstenwalde ausgetragen werden, jedoch denke ich nicht, dass dieses stattfinden wird.

Kommentar verfassen