Zweiter Saisonsieg der A-Junioren

Nach zuletzt nur einem Punkt aus zwei Spielen sollten es gegen die SG Wriezen/Altglietzen unbedingt wieder drei Punkte werden. Dies gelang mit einem klaren 5:0-Erfolg eindrucksvoll.

Bei schönstem Fußballwetter begannen wir sehr druckvoll, brauchten aber 10-15 Minuten, um richtig ins Spiel zu kommen. Wriezen versuchte, mit langen Bällen in die Spitze zum Erfolg zu kommen, aber unsere Abwehr stand sehr sicher und ließ kaum etwas zu. Ab der 15. Minute waren unsere Jungs dann gut im Spiel und erarbeiteten sich einige Möglichkeiten. Eine davon nutzte Nils zum 1:0. Nach schöner Flanke von rechts scheiterte Hendrik noch am Torwar,t doch im Nachschuss traf Niels.
Das 2:0  fiel kurz vorm Pausenpfiff: Hendrik sicherte den Ball, legte ihn zu Nico, der in die Spitze spielte, wo Nils überlegt einschoss (44.).

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten wir weitere gute Chancen, trafen aber einfach nicht das Tor. So ging es hin und her mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Erst in der 81. Minute dann endlich die Erlösung: Tobi traf mit schönem Schuss aus 20 Metern ins obere rechte Eck. – Die Entscheidung. Der Widerstand von Wriezen war gebrochen, und Nico (84.) und Fabi (87., Handelfmeter) erhöhten noch zum 5:0-Endstand.

Starke Mannschaftsleistung, wobei jeder bis zum Schluss kämpfte.

Spielbericht: Thomas Gebauer

Kommentar verfassen