Glückliches Remis

Heute musste die D2 gegen Neuenhagen III (die aber nicht auf dem Platz stand…) ran. Die guten Leistungen der letzten Spiele waren weit weg, alle Mannschaftsteile schwach. Der Sturm kam nicht an den Ball, und die Abwehr machte mit ihren Fehlern den Gegner stark. So ist es nur der schlechten Torchancenverwertung von Neuenhagen, dem Aluminium und einem starken Pascal im Tor zu verdanken, dass es zum Schluß 2:2 stand. Naja,  jetzt ist nächste Woche erstmal Pause, bevor es in den Pokal geht.

Tore: Jordan (2)

Ein Gedanke zu „Glückliches Remis“

  1. hallo, war das etwa nicht die spieler der d3 von rwn? und seit ihr nicht aus dem pokal schon raus?

Kommentar verfassen