Drei mal unentschieden!

Zweimal in der Extrazeit ein Gegentor, dreimal unentschieden. Das war mal wieder ein Tournier für die F3! Tja, unser Trainer Jörg Wallenta ist immer gut für Überraschungen… vergaß er letzte Woche seine Handbremse, so schickte er unsere zehn Spieler dieses Mal in ein Wäldchen in Storkow. Nachdem wir dann doch noch die Sportanlage der Storkower SC gefunden hatten, entdecken wir per Zufall, dass Jörg am Sonntag seinen 28. Geburtstag hatte. Nochmals herzlichen Glückwunsch, junger Mann!

So, dann zum Tournier… kommt, lasst uns die Ergebnisse schnell abhandeln. 1-1, 0-0, 2-1 verloren, 3-3 und noch mal 2-1 verloren. Tore: zweimal Nick Poppe, ansonsten Julian Kuiper, Hannes Grabowski, Moritz Maniszewski und Jonathan … Ganz spannende Spiele also, vor allem wenn man bedenkt, dass wir noch einen Elfmeter verschossen und zweimal in der Extrazeit ein Gegentor bekamen. Aber was soll`s, unsere Jungs haben gut gekämpft, waren ein Team (na ja, eigentlich zwei, denn sie haben jedes Spiel nach fünf Minuten komplett gewechselt) und sie hatten die ganze Zeit gute Laune. Also, was will man noch mehr….. Nächste Woche wird es bestimmt noch besser!

Kommentar verfassen