D 2 erkämpft ersten Punkt

Im zweiten Spiel der Saison trafen unsere Jungs auf Petershagen. In einem ausgeglichenen Spiel konnten wir zum Schluß aber mit dem Unentschieden zufrieden sein. Wir fingen sehr konzentriert an und gingen durch ein Abstaubertor von Julian (nach einem schönen Solo von Leo) in Führung. Durch einen individuellen Fehler kamen die Gäste zum Ausgleich. So gingen wir in die Pause. Ein glücklicher Fernschuss brachte die Gäste dann in Führung. In dieser Spielphase waren die Gäste mit guten Doppelpässen und genaueren Passspiel die Besseren. Ein weiteres Tor konnte aber durch unsere hochkonzentrierte Abwehr um Simon verhindert werden. So behielten Theo, Richard und Torhüter Pascal die Nerven bis zum Schluss. In der letzten Minute behielt dann Julian die Nerven, als er über das halbe Feld in Richtung Torwart marschierte und den Ball ins Tor zum Ausgleich versenkte. Weiter so, hat Spass gemacht!

Kommentar verfassen