A-Jugend gegen FSV Dynamo Eisenhüttenstadt 5:2

In unserem ersten Spiel lieferten die Jungs eine gute Leistung ab. Besonders die Abwehr ließ den Ball sicher in den eigenen Reihen laufen und ermöglichte so den sicheren Spielaufbau. Auch wenn wir noch nicht zu 100 Prozent aufgestellt sind, so gelangen uns doch die entscheidenden Tore und selbst auf den gegen uns gegebenen Strafstoß antworteten wir mit den richtigen Mitteln und nahmen den Gästen mit dem 4:1 den „Wind aus den Segeln“. Eisenhüttenstadt recht überrascht von unserer Leistung, erzielte dann noch den zweiten Anschlusstreffer, den Fernschuss hätte Rudi auch wegfischen können, aber dafür hatte er zuvor ganze Arbeit geleistet und sicher gestanden. Ungeachtet dessen, dass die ganze Mannschaft unnachgiebig arbeitete und das 5:2 erkämpfte, geht ein dickes Lob auch an Eugene. Weiter so Jungs!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.