Guter Saisonstart für die Dritte

Mit einem 10:3-Erfolg über den Vorjahrsletzten Gaselan Fürstenwalde V hat die dritte Mannschaft des SV Woltersdorf einen guten Start in die Spielzeit 2014/15 der 3. Kreisklasse erwischt. Beim ungefährdeten Erfolg konnten vor allem die beiden Jüngsten im Team, Sascha Lebede und Sebastian Seidel, überzeugen. Beide bleiben mit je 3,5 Siegpunkten ungeschlagen.

Sie gewannen ihr Doppel gegen Roland Hausding/Dieter Helterhoff glatt mit 3:0. In der anderen Partie mussten indes Rainer Schieritz und Wolfgang Schäfer die Überlegenheit von Marko Graf und Alex Loth beim 1:3 anerkennen. In den Einzeln steuerte Kapitän Schieritz wie die beiden Jung-Spieler drei Siege bei. Wolfgang Schäfer musste sich hingegen gegen Marko Graf und Roland Hausding jeweils mit 0:3 geschlagen geben und gab die einzigen Einzelpunkte der Gastgeber ab.

Punkte: Lebede 3,5:0, Seidel 3,5:0, Schieritz 3:0,5, Schäfer 0:2,5

Kommentar verfassen