Die neue Sporthalle ist eröffnet

Unsere Basketball-Männerteams waren am Montagabend die ersten Sportler unseres Vereins, die in der neu eröffneten Sporthalle an den Fuchsbergen trainieren durften. Vor allem für sie ist es ein enormer Fortschritt, nun endlich auf Basketballfeldern mit Normalmaß trainieren und spielen zu dürfen. Am Dienstag dann testeten unsere Tänzerinnen ihr neues Domizil – auch für sie ein großer Schritt nach vorn, weiß man doch, wie beengt die alten Räume im Sportpark waren.

Die neue Halle wurde bereits am Samstag offiziell eröffnet. Im Rahmen der Einschulungsfeiern für die Woltersdorfer ABC-Schützen wurde der „rote Teppich“ ausgerollt und das symbolische Band durchschnitten. Bürgermeister Dr. Rainer Vogel und die Werkleiterin der Sport- und Freizeitanlagen, Synke Altmann, sprachen einige Worte des Dankes an alle Beteiligten und hoffen nun, dass reges Leben einzieht.

Auch wenn unser Verein als einer der Hauptnutzer mit keinem Wort Erwähnung fand, waren Vorstand und Abteilungsleiter bei der feierlichen Eröffnung dabei. „Wir sind froh, dass die neue Halle steht und helfen wird, den akuten Raummangel für alle Sportler zu beseitigen“, fasste unser Vorsitzender, Stefan Richter, die Gedanken aller zusammen. „Nun müssen wir sehen, wer die Halle wann nutzen kann – und vor allem: wie wir das finanziell tragen können.“

Kommentar verfassen