E 1 bleibt dran

Mit einem knappen 3:2-Sieg bei der SG Rauen wahrte unsere E 1noch die Chance auf den ersten Platz in der Platzierungsrunde West. Wie erwartet, taten sich unsere Jungs schwer auf dem Rasen in Rauen, zumal es auch noch regnete. Die Gastgeber fingen gefährlicher an und gingen auch verdient mit 1:0 in Führung. Gegen Ende der ersten Halbzeit kam dann die stärkste Phase unserer Jungs: Julian glich zum 1:1 aus. Dann folgte Leo mit einem Sonntagsschuss zum 2:1, bevor er nach einer mustergültigen Ecke von Julian den Ball genau auf seinen Kopf bekam und zum 3:1 köpfte.

In der zweiten Hälfte plätscherte das Spiel dahin, und die beiden guten Abwehrreihen dominierten das Spiel. Acht Minuten vor Schluss wurde es noch einmal spannend,  als Rauen das Anschlusstor zum 3:2 erzielte. Aber Woltersdorf hielt, auch dank eines guten Torhüters Nico und eines starken Abwehrchefs Simon den Vorsprung und siegte am Ende glücklich und k.o.

Kommentar verfassen