Gymnastik-Damen „auf Abwegen“

Fünf Sportlerinnen unserer Gymnastik-Abteilung haben am vergangenen Samstag ihre Fitness einmal auf ganz andere Art und Weise gezeigt – sie waren sozusagen auf Abwegen unterwegs und haben unserem Lauftreff Konkurrenz gemacht: Beim 31. Berliner Frauenlauf rund um die „Gold-Else“, durch den Tiergarten und entlang der Straße des 17. Juni waren Ausdauer und Laufvermögen gefragt – und unsere Gymnastinnen zeigten beides mit Bravour.

Die Teilnehmerinnen konnten je nach Fitness- und Trainingszustand ihre Distanz wählen – 10 km oder 5 km jeweils laufen oder walken – und diese Strecke als Spaß oder Wettkampf betrachten. Unsere Frauen hatten auf jeden Fall gute Stimmung auf und entlang der Strecke – allen voran unsere Abteilungsleiterin Susanne Aßmann-Horny, wie die Fotos beweisen…

Mit dem Frauenlauf unterstützen die Teilnehmerinnen und der Sponsor Avon die Deutsche Krebsgesellschaft e.V. Jede Läuferin spendet über ihre Teilnahmegebühr je einen Euro, und Avon verdoppelt den so gesammelten Betrag.  Die Spende kommt dem Kampf gegen Brustkrebs zugute.

Kommentar verfassen