Zweite mit Kantersieg

Mit einem wahren Schützenfest ließ unsere Zweite am vergangenen Wochenende der SG Borussia Fürstenwalde II keine Chance und fegte die Gäste mit 9:0 (5:0) vom Platz. Unsere Männer sind nach der Winterpause noch ungeschlagen, rangieren aber weiter auf Tabellenplatz acht, nun aber in Schlagweite zur Spitze, wo sich alles dicht drängt: Aufs Podium fehlen momentan nur drei Zähler – übrigens: die Borussen sind momentan Dritter…

Der Kantersieg für Woltersdorf hätte noch weit höher ausfallen können, da unsere Männer in der zweiten Halbzeit nur noch das Nötigste getan haben. Borussia spielte nach der Pause nur noch zu zehnt, da Kapitain Schulze verletzungsbedingt das Feld verlassen musste.

Aufstellung: Dreher – Klingenberg, Karras, Schulze (55. Kokoscha M.) – Albert (66. Buley), Zühlke, Töpfer, Kokoscha R., Weischnors, Krüger, Schulze M.

Die Tore für die Woltersdorfer erzielten: Töpfer (3), Krüger (2), Schulz M. (2) Weischnors und Schulze D. je 1

Infos: Christian Weischnors

Ein Gedanke zu „Zweite mit Kantersieg“

Kommentar verfassen