Niederlage im Nachholspiel bei Hütte

Leider haben sich unsere B-Junioren beim letzten Nachholspiel der Hinrunde beim FSV Dynamo Eisenhüttenstadt ein wenig hilflos angestellt: Am Ende unterlagen sie dem Tabellenzweiten mit 1:3.

Der Gastgeber ging mit einem hohen Fernschuss in Führung. Rudi schätzte den Ball falsch ein, da dieser durch die starken Böen doch weiter getragen wurde als gedacht und sich letztlich nach links weg drehte. Doch eine Minute später erzielte Nils den Ausgleich. In der Folgezeit setzten unsere Jungs die Gastgeber weiter unter Druck, nutzen aber die drei, vier Chancen nicht. Gerade Tobias, der vor dem Tor frei zum Schuss kam, zog das Leder über den Kasten. Mit dieser möglichen Führung wäre das Spiel anders gelaufen. Stattdessen wurde ein Fußtritt gegen einen unserer Verteidiger nicht und stattdessen Sekunden später ein SVW-Abwehrversuch mit einem Elfmeter für die Gastgeber geahndet. Auch diese 2:0-Führung wäre änderbar gewesen, wenn wir schneller den Ball gespielt und uns im Spiel angeboten hätten.Die Gastgeber waren oft einen Tick schneller am Ball.

Hütte erzielte in der 67. Minute den 3:1-Endstand, nachdem ein unnötiger Abfangversuch nach indirektem Freistoß fehlschlug und der Nachschuss im tor landete. Für uns wäre mehr drin gewesen. Wir müssen uns bis zum Rückrundenspiel noch weiter steigern. Natürlich war der Tabellenzweite nach der Winterpause auch ein starker Brocken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.