Bemerkenswerter Satz: Mathes gewinnt 20:18

Für die dritten SVW-Mannschaft hat es mit 3:10 gegen Gaselan Fürstenwalde III erneut eine deutliche Niederlage gegeben. Nach der achten Saison-Pleite belegt das Team von Kapitän Bernd Klose mit 7:19 Punkten weiter den vorletzten Tabellenplatz in der 2. Kreisklasse.

Es ging ganz gut los, denn Bernd Klose und Stefan Mathes bezwangen im Doppel Bernd Ramsperger/Kai Müller mit 3:2. Doch dann gewannen die Gäste gleich vier Spiele in Serie, ehe Sascha Lebende gegen Erich Hentschel mit 3:0 erfolgreich war.

Das spannendste Match de Abend lieferten sich Stefan Mathes und Erich Hentschel, ehe der Entscheidungssatz mit 20:18 an den Woltersdorfer ging. Das war es dann aber auch für die Gastgeber.

Punkte: Mathes 1,5:2, Lebede 1:2,5, Klose 0,5:2, Seidel (E) 0:3,5

Kommentar verfassen