F-Junioren mit Sieg in Fürstenwalde

Am vergangenen Samstag trat unsere F-II bei Borussia Fürstenwalde an. Dabei ging es nicht nur um die Festigung des guten vierten Tabellenplatzes, sondern gleichzeitig um die Verarbeitung der letzten, unnötigen, Niederlage. Am Ende jubelten unsere Jungs über einen leistungsgerechten 6:3-Erfolg.

Insgesamt hat unser Team gut gespielt und den Gegner über weite Strecken dominiert. Nach einer 3:0-Führung kam leider wieder der Schlendrian hinzu. So kamen die Fürstenwalder wieder gefährlich heran – zwischenzeitlich stand es 2:3, ehe sich die Jungs und Lisa aufmachten, das Spiel endgültig für sich zu entscheiden.

Wie so oft in dieser Saison macht uns der Blick auf die spielenden Jahrgänge besonders großen Mut für die Zukunft. Borussia Fürstenwalde (6 x 2005 / 1 x 2006) vs. SV 1919 Woltersdorf (1 x 2004 [Lisa] / 1 x 2005 / 5 x 2006 / 2 x 2007). … und dafür machen das die Kids schon wirklich sehr gut.

Ein großer Dank geht auch diesmal an die mitgereisten Eltern, die gut unterstützten und immer motivierten.

Für den SV 1919 Woltersdorf spielten und trafen:
Jonathan Schneider (TW), Oskar Manshardt (K / 1), Ben Prüfer (1), Lisa Wolgast, Luca Schikora (1), Neil Schulz, Paul Schulze (1), Emil Eckhardt (1) und Finn Sömmer (1 [Torpremiere])

3 Gedanken zu „F-Junioren mit Sieg in Fürstenwalde“

  1. Hi Leute,
    Glückwunsch zu Eurem Sieg, aber in welcher Sportart habt Ihr eigentlich gewonnen??? Tischtennis? Fussball?? Basketball???
    Mir ist aufgefallen, das bei allen News auf der 1.Seite immer die Sportart fehlt. Man muß raten oder Insider sein, damit man weiß worum es geht gerade in dem Artikel.
    Kleiner Tipp für die Verfasser, als erstes oder sogar in der Überschrift die Sportart mit erwähnen.
    Weiter so, fleißig trainieren und Spaß haben.
    Grüße aus der Pfalz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.