F-Jugend verliert nach schwachem Spiel 5:8

Im heutigen Heimspiel begrüßten wir die Sportfreunde des FSV Union Fürstenwalde II, dem erwarteten Gegner auf Augenhöhe. Unser junges Team musste war in den ersten 10 min. das spielbestimmende Team, führte schnell 2:0. Dem Anschlusstreffer des Gegners konnte das 3:1 entgegengesetzt werden, aber leider gab es ab diesem Zeitpunkt zu viele individuelle Fehler. Halbzeitstand 3:3. Wir kamen mit frischem Mut aus der Kabine, leider kamen auch die individuellen Fehler mit und so lagen wir mit 3:8 schnell im Rückstand. Etwas Ergebniskosmetik gab es durch zwei eigene Treffer in der Schlussphase. Leider insgesamt zu wenig.   Für den SV 1919 Woltersdorf spielten und trafen: Jonathan Schneider (TW), Oskar Manshardt (K), Ben Prüfer (2), Neil Schulz, Luca Schikora (1), Paul Schulze, Lisa Wolgast (2), Finn Sömmer,

2 Gedanken zu „F-Jugend verliert nach schwachem Spiel 5:8“

  1. Aber ihr dürft nicht vergessen, das die Jungs/Mädchen noch echt jung sind und es für die meisten von ihnen nur ein Hobby ist. Fehler machen ist doch normal und wichtig, wenn es uns Erwachsenen auch manchmal unnötig scheint und auch wir haben mal nen schlechten Tag. Wichtig ist doch, dass die Kinder den Spass am Fußball behalten – bei dem Training kommt der Rest dann von allein 😉

    LG

    Andrea

  2. Die ersten Minuten sahen wirklich gut aus und ich rechnete schon mit so einem so schönen Sieg, wie in den letzten zwei Spielen.
    Aber dann kamen leider diese völlig unnötigen Fehler… völlig unnötige Fehler!

    Drückt den Daumen, dass es nächstes Wochenende wieder besser läuft…

    PS.: Zwei echt schöne Tore von Lisa!

    Gruß Steve

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.