Stefan Thoms gewinnt in Sparta

Unser Ultra-Läufer Stefan Thoms gewann gestern einen der größten Ultra-Marathonläufe der Welt, den Spartathlon. In dem Lauf von Athen nach Sparta über 245,3 km gewann er in 26 Stunden und 28 Minuten vor dem Japaner Tetsuo Kiso (26h36min). Dieser traditionsreiche Lauf wird seit 1983 ausgetragen und führt  entlang der historischen Strecke, die einst 490 v. Chr. der griechische Bote Pheidippides während der Perserkriege zurücklegte. Im vergangenen Jahr schaffte Thoms bei seiner Spartathlon-Premiere auf Anhieb einen hervorragenden 8. Platz – nun verwirklicht er seinen Traum und trägt sich als Sieger in die Annalen ein.

Auf diesem Wege: Herzlichen Glückwunsch, lieber Stefan, zu dieser grandiosen Leistung!

8 Gedanken zu „Stefan Thoms gewinnt in Sparta“

  1. Herzlichen Glückwunsch wünscht die TanzSportGarde wird sind alle stolz auf diese Tolle Leistung und freuen uns sehr.

    Weiter so und immer schön Gesund bleiben.

    LG Sandra Jakobitz und die TanzSportGarde 🙂 🙂

  2. Wie geil is das denn! Ey Stu, von allen Woltersdorfer Fussballern ein Big Hurray, unglaublich, sagenhaft, herzlichen Glückwunsch!!! Kriegst du das auch noch in Schnellkraft umgesetzt? Wir trainieren immer Dienstags und Donnerstags 😉

  3. Es ist ja unfassbar, was Menschen so in der Lage sind zu erreichen. Ob unser Daumen drücken Dir einwenig geholfen hat ? Wir gratulieren dir ganz herzlich und freuen uns aufs nächste Wiedersehen.

  4. Ich kann mich da nur anschließen:
    Hut ab! … Respekt! … und herzlichen Glückwunsch! … zu dieser Leistung und diesem Erfolg.
    Es gratulieren herzlich Mandy & die Show- und Cheerdancer

  5. Wow, mein größten Respekt für diese Leistung! Glaube, ich spreche für die Abteilung Basketball, wenn ich Dir zu diesem wahnsinnigen Erfolg gratuliere! Das motiviert mich, dass ich auch mal wieder eine Runde laufen gehen sollte 🙂

  6. Hy Stu,
    Respekt,Respekt !!!!!!!
    Ich gratuliere Dir zu diesem grandiosen Sieg. Ich hoffe, Du spürst deine Knochen noch.
    Super Leistung, weiter so und DANKE für Dein Engagement bei uns im Verein
    Gruß Stefan

  7. Einen respektvollen Glückwunsch, lieber Sportfreund Stefan,
    vom alten Ren(n)tier aus der Sektion Tischtennis, Heinz Maleck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.