Trotz guten Kampfes nichs zu holen

Die fünfte Mannschaft des SVW hat  im dritten Punktspiel der 3. Kreisklasse die zweite Niederlage einstecken müssen. Beim 2:10 gegen den TTV Hartmannsdorf IV standen die Woltersdorfer in eigener Halle trotz guten Einsatzes auf verlorenem Posten.

Nachdem beide Doppel verloren gingen, konnten in den Einzeln nur Reinhart Hanner (3:1 gegen Oliver Schade) und Wolfgang Schäfer (3:0 gegen Hans-Jürgen Gottschlich) punkten. Rainer Schieritz und Jürgen Wiese blieben ohne Erfolgserlebnis.  Viermal unterlagen die Woltersdorfer erst im Entscheidungssatz.

Punkte: Hanner 1:1,5, Schäfer 1:2,5, Wiese 0:2,5, Schieritz 0:3,5,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.