Punkte am grünen Tisch: Erkner IV verzichtet

Die dritte Mannschaft des SVW hat in der 2. Tischtennis-Kreisklasse zwei unverhoffte Punkte erhalten. Das Team von Chemie Erkner IV sah sich personell nicht in der Lage, den ausstehenden Hinrunden-Kampf gegen die Woltersdorfer zu bestreiten, weil zwei Spieler erst in der Winterpause in das Team wechselten und für die Hinrunde rückwirkend nicht spielberechtigt waren. Damit wurde ds Spiel mit 10:0 für Woltersdorf gewertet. Der SVW III verfügt als Tabellen-Achter nunmehr über 8:14  Punkte und hat sich ein weiteres Stück von den Abstiegsplätzen entfernt.

Kommentar verfassen