Glatte Niederlage in Rekordzeit

Beim Aufstiegs-Favoriten KSV Fürstenwalde IV setzte es für die Tischtennis-Spieler der 2. Mannschaft eine  0:10-Niederlage in der Rekordzeit von nur 60 Minuten.

Schon in beiden Doppeln gab es 0:3-Niederlagen für Heinz Maleck/Frank Thomas und Andreas Arndt/Michael Cornelius gegen Thomas Ballieu/Rene Puhlmann beziehungsweise Torsten Prautsch/Sebastian Gollmer.

In den Einzelspielen gelang Heinz Maleck gegen Torsten Prautsch  mit … [weiter]

Woltersdorf gewinnt 3:0 gegen Hoppegarten

Wegen Problemen mit der Halle am Austragungsort Dahlwitz Hoppegarten musste das Punktspiel der Volleyball-Kreisunion nach Woltersdorf verlegt werden. Ein großer Dank gebührt dem Verein, dass dies so reibungslos geklappt hat.
Desweiteren möchte sich das Team bei Rainer Matschke bedanken. Er organisiert und betreut die Mannschaft des SV Woltersdorf und hat großen Anteil daran, dass sie
[weiter]

Maleck überzeugt gegen Grünheide II

Nur Heinz Maleck konnte für die zweite Mannschaft des SVW gegen den Favoriten von Grünheide II punkten. Damit unterlagen die Woltersdorfer wie im Hinspiel deutlich und mussten sich mit 2:10 geschlagen geben.

In den Doppeln kratzten Heinz Maleck/Frank Thomas angesichts einer 2:0-Satzführung an einer Überraschung, doch in den folgenden Sätzen hatte sich das Grünheider Top-Duo … [weiter]

Viele 0:0 beim Hallenturnier in Schöneiche

Am 11. Januar belegten unsere E-Junioren beim Einladungsturnier in Schöneiche den vorletzten Platz. Dabei zeigte die Mannschaft eine gute Leistung, verlor in der Vorrunde nur ein Spiel (0:2) und spielte 3 mal unentschieden (0:0). Unser Team war sehr zurückhaltend und offenbarte gerade im Angriff viele Schwächen. Beste Chancen wurden nicht genutzt und nur die Verteidigung … [weiter]

F-Junioren kämpften wacker

Bei der Hallenkreismeisterschaft der F-Junioren am 10. Januar in Bad Saarow belegten unsere Jungs des 2000er Jahrgangs den vorletzten Platz.

In allen Spielen waren sie sehr engagiert und bildeten ein super Team. Die Spiele gegen Beeskow, Fürstenwalde und Hangelsberg wurden knapp verloren. Gegen die Mannschaft aus Petersdorf fiel das Ergebnis etwas höher aus, da unsere … [weiter]

Erste weiter auf dem Vormarsch

Die ersten Mannschaft des SVW hat ihren Siegeszug in der Tischtennis-Kreisliga mit einem klaren 10:3-Erfolg über das erste Team des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (GSG) Fürstenwalde fortgesetzt. Mit 18:4 Punkten festigten die Woltersdorfer den dritten Rang und freuen sich nun schon auf das Nachholspiel gegen Spitzenreiter Vorwärts Bad Saarow I, das vorausschichtlich am Sonntag, den 25. Januar, ausgetragen … [weiter]