Spaß und gute Laune bei der Vereinsfeier

Zum Abschluss unseres Sportjahres 2008 fanden sich noch einmal viele Vereinsmitglieder zur traditionellen Vereins-Weihnachtsfeier zusammen und hatten gemeinsam viel Spaß und gute Laune.

Zu Beginn zog der Vereinsvorsitzende Jürgen Gorny ein kleines Resümee und verwies auf die Erfolge unseres Vereins. Vor allem im Nachwuchsbereich Fußball trumpfen die jüngsten Vereinsmitglieder auf: Alle Mannschaften überwintern an der Spitze ihrer Ligen. Die Abteilung Gymnastik erfreut sich nach wie vor größter Beliebtheit im Ort, doch auch die Volleyballer und Tischtennis-Spieler finden regen Zuspruch und die jüngsten Abteilungen mit den Fußball-Damen und den Basketballern etablieren sich im Verein.

Ehrengast des Abends war Bürgermeister Wolfgang Höhne, der in einer kleinen Rede unserem Verein seine große Anerkennung aussprach und zudem versicherte, dass in der mittelfristigen Ortsplanung auch eine Lösung für die völlig überlastete und viel zu kleine Turnhalle vorgesehen ist.

Der Abend wurde von einem bunten Programm begleitet. Natürlich hatte der Weihnachtsmann seinen Auftritt und verwöhnte alle Abteilungen mit Geschenken – doch erst, nachdem die Mitglieder mit Liegestützen und Kniebeugen  ihre Fitness bewiesen hatten. Der Hauptmann von Köpenick unterhielt alle Gäste mit schnoddrigen Sprüchen und Liedern. Der Gaudi-Höhepunkt des Abends war der Auftritt des berühmt-berüchtigten Woltersdorfer Männer-Balletts, das mit stehenden Ovationen und Zugaben gefeiert wurde. Natürlich gab es auch die allseits beliebte Tombola mit tollen Preisen, die wie immer von vielen Sponsoren gestiftet wurden. Dafür nochmals herzlichen Dank an alle für die tolle Unterstützung unseres Vereins!
Mit heißen Disko-Klängen tanzten die Sportler mit ihren Gästen bis in die frühen Morgenstunden.

An dieser Stelle auch ein herzlicher Dank an die Organisatoren und fleißigen Helfer, die diesen Abend zu einem gelungenen Fest werden ließen.

Allen Sportlern und Vereinsfreunden ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.
Guten Rutsch ins neue Jahr!

Kommentar verfassen