Zwei Punkte liegen gelassen

Spielbericht Spreeliga 1. Männer vom 30.08.08, 15.00 Uhr

SVW – SG Hangelsberg 1 : 1 (1 : 1)

Beide Mannschaften versuchten im Spitzenspiel der Spreeliga Akzente zu setzen. Der SVW wollte mit spielerischen Mitteln das Match an sich reißen, Hangelsberg versuchte es mit einfachen Mitteln, Ball lang nach vorn und vorn mit „Gott, Glück und Rückenwind“. So fand das Spiel meistens zwischen den Strafräumen statt. Hinzu kam, dass jeglicher Spielfluss durch den übertrieben kleinlich pfeifenden Schiedsrichter permanent unterbunden wurde. Das Spiel wurde zwar kampfbetont, aber nicht unfair von beiden Seiten geführt.

Woltersdorf erarbeitete sich in der Folgezeit immer mehr Spielanteile. Das verdiente 1:0 fiel dann in der 31. Minute durch einen sehenswerten direkt verwandelten Freistoß von halblinks durch Eik Engelmann.

Da es die Gastgeber in dieser Phase verpasste, nachzulegen, kam es wie es kommen musste. Hangelsberg nutzte in der 45. Minute eine Unachtsamkeit in der Abwehr aus dem Nichts heraus durch Kratzer zum 1:1-Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit waren der SVW über weite Teile spielbestimmend, es fehlte lediglich das Quäntchen Glück im Abschluss. So zum Beispiel in der 56. Minute, als Gordon Karras´ Schuss knapp am Tor vorbei ging oder in der 63. Minute der Ball am Pfosten landete. Weitere Chancen wurden nicht konsequent ausgespielt.

Am Ende war der Punktgewinn für Hangelsberg eher schmeichelhaft und wurde wie ein Sieg gefeiert.

Männer, Kopf hoch, spielerisch war es okay, aber wir müssen weiter an unserer Chancenverwertung arbeiten und dann gewinnt das Team in Zukunft auch solche Spiele.

Aufstellung:

Christian Busche; Fabian Kussatz; Nico Töpfer, Ingo Grütza; Steve Bretschneider, Tom Schitzki, Andreas Zellmer, Timo Fischer; Gordon Karras, Eik Engelmann ; Christian Krüger (89. Minute Marcel Richter)

Fazit zur Schieri-Leistung:

Zum Spitzenspiel in der Spreeliga hätte man einen geeigneten Schiedsrichter erwarten können. Aber weit gefehlt. „Fußball ist nun mal ein Männersport und kein „Wattebällchenwerfen“!

7 Gedanken zu „Zwei Punkte liegen gelassen“

  1. Uhhhh…meine Güte was denn hier los…man könne doch auch sagen, den Schiedrichter mal aussen vor gelassen, lag es an uns, dass wir nur Unentschieden gespielt haben.
    Spielerisch keine Frage waren wir weit aus überlegen, vorallem 2. Hälfte über Rechts;)..hehe..
    und nun gut wir haben unsere Tore nicht gemacht, mein Gott passiert, die Sicherheit kommt schon noch vor dem Tor. Wartet nur ab, die Tickets sind doch schon so gut wie gebucht für Malle..;):)

    LG….wir sehn uns am Dienstag…“die Kegel Rufen!!!“

  2. @Peter/Arian danke

    @Thomas ich hab zwar nur 65 Minuten gesehen, aber in dieser Zeit habe ich mitbekommen das Woltersdorf schon die spielstärkere Mannschaft war und Hangelsberg nicht wirklich an schon gezeigte Leistungen anknüpfen konnte. Es wurden zwar nicht ausschließlich lange Bälle geschlagen, aber viel kombiniert wurde auch nicht…

  3. @Mannschaft: Glückwunsch zum erfolgreichen Saisonstart.
    @Rick: Schöne Fotos.
    @Thomas: Ohne dass ich das Spiel gesehen habe, kann ich mir die Schilderungen sehr gut vorstellen. Hangelsberg spielt seit Jahren eher etwas „rustikaler“ mit langen Bällen nach vorne. Woltersdorf hat seit einiger Zeit schon eine andere Spielweise für sich entdeckt. Was davon „besser“ ist, kann jeder für sich entscheiden. Für eine Vereinsseite ist das im Übrigen normal, dass dort die Berichte mit rosaroter (in unserem Fall grünweißer) Brille geschrieben werden.

  4. Egal welchen Spielbericht man von euch sieht, man liest immer nur folgendes.

    -> Woltersdorf versuchte Fussball zu spielen, der Gegner spielte nur lange Bälle

    Bisschen sehr peinlich wie man sich immer versucht selber in der Himmel zu heben, lasst euch mal was anderes einfallen.

    Thomas.H

  5. Guten Morgen Jungs,

    also erstmal Rick schöne Bilder….zum Spiel ja 2 Punkte liegen gelassen , aber egal spielerisch sah das für die zahlreichen Zuschauer schon recht gut aus.
    Jetzt im Pokal nachlegen gegen Rauen.

  6. super jungs
    aber kaum spielt busche nicht mit gewinnt ihr nicht…..
    sehen uns dann dienstag beim training

    bis denn dann

Kommentar verfassen