Basketballer sind Hauptrundenmeister – Save the date: 22.03.!

Mit zwei Siegen beim letzten Spieltag in der Landsliga, konnten unsere Herren, mit etwas Schützenhilfe aus Fürstenwalde und Glienicke, noch den ersten Platz einnehmen und sind damit Hauptrundenmeister der Saison 2019/2020. Damit findet das Finalturnier zum Aufstieg in die Oberliga in heimischer Halle statt.

Aber fangen wir vorne an. Mit 10 Siegen aus 14 Spielen fanden wir uns vor dem letzten Spieltag auf Platz 2 wieder. Die Chance die Saison auf Platz 1 zu beenden war erdenklich klein, denn aus eigener Kraft war es nicht mehr möglich. Durch der verlorenen Vergleich mit Tabellenführer Frankfurt waren wir trotz Punktgleichheit auf eine Niederlage der Frankfurter bei gleichzeitigem Gewinn unserer beiden Heimspiele angewiesen.

Zuhause ging es für uns gegen den USV Potsdam 3 und die BG Schwedt, die jeweils beide noch die Chance auf die Finalteilnahme bei zwei Siegen hatten. Doch unsere Jungs wollten dies nicht zulassen und gingen konzentriert in die erste Partie gegen Potsdam. Mit gutem Teamspiel und etwas Wurfglück konnte von Beginn an das Spiel bestimmt werden und über die Zeit der Vorsprung ausgebaut werden. Am Ende stand neben einem 35 Punkte-Vorsprung auch das höchste Ergebnis, das unsere Herren je in einem Punktspiel erzielt haben. Endstand 95:60!

Im zweiten Spiel des Tages zwischen Potsdam und Schwedt konnte sich Potsdam knapp gegen Schwedt durchsetzen, so dass für beide Mannschaften die Chance auf das Finalturnier zerstört waren.

In unserem Spiel gegen Schwedt konnten anschließend noch einmal die Spielsysteme durchlaufen und Verteidigungsstrategien ausprobiert werden. Die durch Foulprobleme belasteten Uckermärker konnten unserem schnellen Spiel nicht mithalten und so stand es am Ende 101:62. Nach dem bereits historischen Sieg gegen Potsdam, konnten wir unsere eigene Leistung noch einmal steigern und den ersten Hunderter feiern…und das in eigener Halle!

Platz zwei war damit gesichert und die Möglichkeit noch Tabellenführer zu werden bestand noch immer. Coach David konnte dann nach der Partie die vermutlich beste Nachricht des Tages verkünden. Frankfurt hat beide Spiele in eigener Halle verloren und damit den ersten Platz an uns abgegeben.

Der Hauptrundenmeister der Saison 2019/2020 heißt damit
SV 1919 Woltersdorf Warriors!

Damit haben wir die besten Chancen den Aufstieg in die Oberliga fix zu machen, denn das Finalturnier findet am 22.03. in Woltersdorf statt.

  • Im ersten Spiel ab 10 Uhr geht es für unsere Warriors gegen die Baskets aus Brandenburg (4. nach der Hauptrunde)
  • Ab 12 Uhr steht das zweite Halbfinale zwischen Frankfurt und Fürstenwalde an
  • Um 14:30 Uhr geht es zwischen den Verlierern der vorangegangenen Partien um Platz 3
  • Ab 17 Uhr geht es dann ans Eingemachte. Das Finale in der Landesliga Brandenburg mit hoffentlich Woltersdorfer Beteiligung!

Wir laden alle Sportfreunde herzlich ein uns an diesem Tag lautstark zu unterstützen und werden für das leibliche Wohl sorgen!

2 Gedanken zu „Basketballer sind Hauptrundenmeister – Save the date: 22.03.!“

  1. Große Klasse, Jungs. Herzlichen Glückwunsch. Viel Erfolg auf dem Weg in Richtung Oberliga, Termin ist vorgemerkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.